Inhalt

Bundestagswahl 2021 - Wähl, was Dich betrifft!

24.08.2021 I Einladung zum Online Forum zu den Bundestagswahlen 2021 mit unseren Metallforderungen.
Wann:       Termin 1: Donnerstag, 26. August 2021, 17:00-18:30 Uhr

                  Termin 2: Donnerstag, 2. September 2021, 17:00-18:30 Uhr

Wo: virtuelle Veranstaltung per Zoom

Wir wollen eine Transformation, die unser Land verändert - sozial, ökologisch und demokratisch. Das ist unser Auftrag an die kommende Bundesregierung. Mit unserer Kampagne zur Bundestagswahl machen wir deshalb Druck für ein industrielles Entwicklungsmodell, das sozial und ökologisch nachhaltig ist, das wirtschaftlichen Wohlstand, gute und sichere Arbeit und eine lebenswerte Umwelt verbindet. Von den Parteien fordern wir eine Politik des fairen Wandels, die Beschäftigte beteiligt, soziale Sicherheit und Perspektiven vermittelt und Gerechtigkeit schafft.

Bist Du wählerisch?

Am 26. September ist Bundestagswahl und der Wahlkampf der Parteien läuft auf Hochtouren. Die IG Metall hat 20 METALLFORDERUNGEN verfasst, die zeigen, dass ein fairer Wandel im Sinne der Beschäftigten möglich ist. Auch, wenn für viele die Industrie von gestern ist, sind wir der Auffassung, dass Deutschland auch in Zukunft ein starkes Industrieland sein muss.

In Kooperation mit der IG Metall Geschäftsstelle Düsseldorf-Neuss bieten wir an zwei Abenden Online-Foren an, in denen wir die Forderungen vorstellen und mit Euch diskutieren wollen.

Unterstützt werden wir dabei von unserem Kollegen Thomas Wuerdinger aus dem Ressort Grundsatzfragen in der IG Metall Vorstandsverwaltung. Er wird zusätzlich noch einen Input zu den Inhalten der Wahlprogramme geben. Was steht drin? Was betrifft die Beschäftigten in Deutschland?

Organisatorische Hinweise:

Eine vorherige Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich.

Eine Freistellung oder Kostenübernahme für Verdienstausfall gibt es nicht.

Für die Durchführung unserer Veranstaltung benutzen wir die Konferenzsoftware Zoom. Hinweise zur Benutzung der Software findest Du hier.

Links zur Teilnahme:

Termin 1:
Donnerstag, 26. August 2021,
17.00 – 18.30 Uhr, per Zoom
Zoom Link

Alternativ:
Meeting-ID: 941 9808 5119
Einwahl per Telefon über +49 69 5050 2596

Termin 2:
Donnerstag, 2. September 2021,
17.00 – 18.30 Uhr, per Zoom
Zoom Link

Alternativ:
Meeting-ID: 915 8059 4794
Einwahl per Telefon über +49 69 5050 2596

Hier findest du die Einladung im PDF Format.