Inhalt

Diskussionsabend | Ich und der Roboter | 11.03.2022 | 18:00 | LVR-Industriemuseum Zinkfabrik Altenberg, Oberhausen

22.02.2022 I Diskussionsabend über die Zukunft der Arbeit in Zeiten von KI in Kooperation mit dem LVR-Industriemuseum.
Das Arbeitsleben befindet sich aktuell in einem umfassenden Wandel. Digitalisierung, Roboter, KI, neue Methoden und Orte prägen bereits heute die Arbeitswelt. Wo werden uns diese Entwicklungen hinführen? In drei Panels, die jeweils mit einem künstlerischen Impuls der IG Metall Jugend eingeleitet werden, diskutieren wir darüber wie die zukünftige Arbeitswelt aussehen könnte.

Wie gestaltet sich die Zusammenarbeit von Technik und Mensch am Arbeitsplatz?
Wird es den klassischen Arbeitsort noch geben?
Und welchen Wert wird die menschliche Arbeitskraft noch haben?

Auf dem Podium diskutieren:

Prof. Dr. Manfred Wannöffel
(Ruhr-Universität Bochum, Leitung der gemeinsamen Arbeitsstelle RUB/IG Metall)
Franz Roggemann
(IHK Essen, Mülheim und Oberhausen, Geschäftsführer Weiterbildung)
Jörg Schlüter
(1. Bevollmächtigter und Geschäftsführer IG Metall Mülheim, Essen und Oberhausen)
Carissa Wagner (Bezirkssekretärin IG Metall NRW)
Dr. Burkhard Zeppenfeld (Leiter LVR-Industriemuseum Zinkfabrik Altenberg).

Wir möchten Euch herzlich einladen sich vor Ort oder online an der Diskussion zu beteiligen!

Veranstaltungsbeginn:18:00 Uhr

Einlass und 2G+-Kontrolle ab 17:30 Uhr

Eintritt: Frei (Reservierung erforderlich aufgrund begrenzter Teilnehmendenzahl)

Ort: LVR-Industriemuseum Zinkfabrik Altenberg, Kesselhaus und Online unter:

Eine Dolmetschung in Gebärdensprache ist geplant. Die Diskussion wird als Graphic Recording festgehalten.

Es gilt 2G+ mit MNS

Anmeldung im Webshop oder bei kulturinfo rheinland
Tel.: 02234 9921-555
Mail:
(Mo – Fr 8 – 18 Uhr; Sa, So und an Feiertagen 10 – 15 Uhr)