Inhalt

Gegen die Anhebung der Altersgrenzen - für eine solidarische Alterssicherung!

23.09.2021 I Die Delegiertenversammlung der IG Metall Mülheim, Essen und Oberhausen hat am 22.09.2021 (seit langem wieder in Präsenz) folgende Resolution verabschiedet: Weiterlesen …

Frauenaktionstag im thyssenkrupp Quartier

17.09.2021 I Die Corona-Krise hat verdeutlicht, dass Gleichstellung und die Förderung von Frauen hochaktuelle Themen sind, die nicht nur im Betrieb sondern auch von der Politik bearbeitet werden müssen. Eine Woche vor der Bundestagswahl richtet der Frauenaktionstag des Deutschen Gewerkschaftsbundes am 18.09.2021 deshalb die Aufmerksamkeit auf diese Themen. Weiterlesen …

Wir sind wieder zurück!

17.09.2021 I Der Oberhausener Senioren-Arbeitskreis der IG Metall Mülheim, Essen und Oberhausen (MEO) meldet sich nach langer Corona-Pause zurück Weiterlesen …

Bundestagswahl 2021 - Wähl, was Dich betrifft!

24.08.2021 I Einladung zum Online Forum zu den Bundestagswahlen 2021 mit unseren Metallforderungen. Weiterlesen …

Hochwasserkatastrophe: Gewerkschaften helfen

23.07.2021 I Als Reaktion auf die Hochwasser in Deutschland haben alle DGB Gewerkschaften über den Verein „Gewerkschaften helfen!“ ein gemeinsames Spendenkonto eingerichtet. Zudem werden die Mitglieder der DGB-Gewerkschaften zu Spenden aufgerufen. Weiterlesen …
Bildautor: Walter Kurowski. Rechte an dem Bild: IG Metall Oberhausen

Ulrich Breitbach/ Für Einheit und sozialen Fortschritt

Kapitel 3 der Geschichte der Oberhausener IG Metall von 1918 bis 1920

12.07.2021 I Wer seine Geschichte nicht kennt, läuft Gefahr, alte Fehler zu wiederholen. Das gilt nicht nur für einzelnen Menschen. Es gilt auch für die Gewerkschaftsbewegung. Weiterlesen …

Büros der IG Metall Mülheim, Essen und Oberhausen am 04.06.2021 geschlossen

02.06.2021 I Die Büros der IG Metall Mülheim, Essen und Oberhausen bleiben am 4. Juni 2021 geschlossen. Weiterlesen …

KFZ Tarifrunde

IG Metall fordert 4 Prozent im Kfz-Handwerk

15.04.2021 I Der Vorstand der IG Metall hat die Forderungen der Tarifkommissionen für das Kfz-Handwerk genehmigt: 4 Prozent mehr Geld, überproportionale Erhöhungen der Ausbildungsvergütungen. Dazu kommen regionale Forderungen. Die Tarifverhandlungen starten Anfang Mai. Die Friedenspflicht endet am 31. Mai. Weiterlesen …